App Nutzung in Verbindung mit einer Business-Software

Mit einer mobilen Applikation erhalten die Nutzer einer Business-Software die Möglichkeit auch unterwegs viele Vorteile dieser Mobilität zu nutzen. 

 

Unter anderem wird die Zeiterfassung eine der am häufigsten genutzten Funktionen sein, denn die Arbeits- und Pausenzeiten können auf Grundlage der hinterlegten Informationen direkt täglich erfasst werden. Besonderheiten wie Arzt- oder Dienstgänge, Krankheit sowie andere Unterbrechungsgründe sind schnell in der App aufgenommen. Ein Arbeiten im Homeoffice kann somit auch festgehalten werden. Alle Zeitkonten und -nachweise und die Buchungen können summiert angezeigt werden. Auch die Urlaubsverwaltung kann in der App vorgenommen werden. Urlaubstage können eingereicht und genehmigt werden, Einblick auf den Gesamtanspruch, den Resturlaub aus dem Vorjahr und dem aktuellen Jahr und den bereits genommenen Urlaub ist möglich. Ebenso besteht die Möglichkeit, sich anzeigen zu lassen, welche Mitarbeiter abwesend sind. Im Bereich Statistik lassen sich unter anderem der Finanzstatus und auch Geburtstage (grafisch) anzeigen. 

 

Eine weitere wichtige und auch praktische Funktion ist der Geschäftspartner Bereich. Dort können Kunden und Kollegen per Name oder Umkreissuche gefunden werden. und man erhält einen Einblick auf die Daten dieser. Von der App aus kann eine Weiterleitung zu anderen Apps wie die Telefon-, E-Mail-, SMS- oder Maps-App ermöglicht werden. Mit der Reisekosten App erfolgt eine unkomplizierte und schnelle Abrechnung von Dienstreisen. Über das Handy können Belege abfotografiert und eingefügt werden, sodass ein Sammeln von Rechnungen überflüssig wird. Ein besonders praktischer Clou ist in diesem Bereich die Nutzung ohne Internetverbindung. Die Daten werden zwischengespeichert und hochgeladen, sobald eine Internetverbindung besteht. Neben dieser Funktion ist es auch möglich, dass vergangene und zukünftige Reisen eingereicht und genehmigt werden können. 

 

Auch das Prüfen, Freigeben, Ablehnen und Kommentieren von Rechnungen ist in der App problemlos ausführbar. Rechnungs- und Prüfungsdetails sind einsehbar und verschiedene Daten können nachvollzogen werden. Dabei kann die hinterlegte Rechnung als Grafik angezeigt oder als PDF heruntergeladen werden. 

 

Der letzte Bereich in der mobilen Applikation ist der Mitarbeiterbereich. Dort kann auf die digitale Personalakte und auf Informationen wie Überstunden, Gleitzeit, etc.  zugegriffen werden. Lohnsteuerbescheinigungen und Verdienstnachweise sind ebenso auf dem Handy einsehbar. 

 

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass mit einer mobilen Applikation in Verbindung mit einer Business-Software viel möglich ist. Eine App macht das (mobile) Arbeiten noch flexibler und ermöglicht Mitarbeitern einen schnellen Einblick in viele Daten.