New Work - neue Arbeitsmodelle und Organisationsansätze

Durch den wirtschaftlichen und kulturellen Wandel verändert sich auch der Blick auf die Arbeitswelt 4.0. Diese ist hauptsächlich durch die Digitalisierung geprägt und bedeutet ein zeit- und ortsunabhängiges Arbeiten. Daraus ergibt sich der internationale Begriff „New Work“, welcher verschiedene Arbeitsmodelle und Organisationsansätze beschreibt. Neue Technologien, die Digitalisierung und Automatisierung führen auch dazu, dass einige Berufe verzichtbar sind und eine Entwicklung mit dem Wunsch nach Veränderung bevorstand.

 

Zusammen zum Ziel

Bei New Work ist das Ziel, dass die Arbeit des Einzelnen als sinnstiftend und vertrauenswürdig gilt. Mitarbeiter sind in Zeiten des Fachkräftemangels ein wertvolles Gut und nicht nur neue Talente sollen beim Recruiting gewonnen, sondern auch Maßnahmen getroffen werden, damit alle Mitarbeiter lange im Unternehmen bleiben und sich verbunden fühlen. Ebenso sollen sich auch die Führungskräfte nachhaltig verhalten, damit durch flachere Hierarchien, Wertschätzung und eine Führung auf Augenhöhe ein „Wir-Gefühl“ entsteht.

 

Unternehmen fördern innovative Ideen aktiv, indem sie die Außenwelt in den Prozess mit einbeziehen und so internes und externes Wissen zusammenbringen. Mit diesem Wandel wird ein progressiver Beitrag zur Unternehmensstrategie geleistet. Wichtig für die Arbeitnehmer ist auch eine funktionierende Work-Life-Balance, die durch flexible Arbeitszeiten oder dem Arbeiten im Homeoffice ermöglicht wird. Dadurch können jedoch auch die Grenzen zwischen Freizeit und Arbeit verwischen und die Aufgabe, diese klar zu trennen, wird dem New Work zugeordnet. Sowohl im Büro als auch bei der Remote Arbeit und in der Produktion sind für die Mitarbeiter digitale Arbeitsplätze wichtig und müssen mit aktueller Hard- und Software auf dem neusten Stand gehalten werden. Neben diesen Aspekten hat auch die Achtsamkeit einen hohen Stellenwert, da die psychische und physische Gesundheit der Arbeitnehmer für die Zukunft sehr wichtig ist.

 

Somit wird mit New Work versucht, ein innovatives und werteorientierte Arbeitsumfeld zu schaffen, das verschiedene Aufgaben in der Arbeitswelt 4.0 lösen soll.